News

Daniel Sigrist gewinnt Wahl für RPK-Sitz

Präsidentin Ursula Longatti, Daniel Sigrist und bisheriges RPK-Mitglied Kurt Steiner.

Die EVP freut sich und dankt den Wählern für die breite Unterstützung ihres Kandidaten für Wahl in die Rechnungsprüfungkommission RPK. Sie gratuliert Daniel Sigrist zum glanzvollen Resultat mit 891 Stimmen, fast dem Dreifachen seines Herausforderers.

Die EVP erachtet es nicht als selbstverständlich, dass der von einem ihrer Mitglieder gehaltenen Sitz wiederum an die EVP vergeben wird. Sie erachtet es als Zeichen des Vertrauens der Wählerinnen und Wähler, und dieses basiert in aller Regel auf den guten Resultaten der geleisteten Arbeit. Sie dankt deshalb Kurt Steiner von Herzen für die über 18 Jahre Mitgliedschaft in der RPK und die damit verbundene geleistete Arbeit. Er hat sie stets vorbildlich erledigt, auch bei kontroversen Themen.

Eine gewonnene Wahl verpflichtet auch, und so wünscht die EVP dem Neugewählten einen guten Start ins Amt, viel Freude, Kraft, Mut und Umsicht für das neue Amt.