News

EVP dankt ihren Wählern


Der bis­he­rige Kan­tons­rat Wal­ter Schoch ist für eine wei­tere Amts­dauer gewählt. Er ver­tritt den Bezirk Pfäf­fi­kon seit sie­ben Jah­ren im Kan­tons­rat. Mit nur ca. 300 Stim­men weni­ger hat Hans­pe­ter Hug­en­to­bler den 2. Platz erreicht. Er würde damit als ers­ter nach­rü­cken im Falle eines Falles.

Der bis­he­rige Kan­tons­rat Wal­ter Schoch ist für eine wei­tere Amts­dauer gewählt. Er ver­tritt den Bezirk Pfäf­fi­kon seit sie­ben Jah­ren im Kan­tons­rat. Wir gra­tu­lie­ren Wal­ter ganz herz­lich zu sei­ner Wahl und wün­schen ihm Freude und Erfolg in sei­nem Amt.

Mit nur ca. 300 Stim­men weni­ger hat Hans­pe­ter Hug­en­to­bler den 2. Platz erreicht. Er würde damit als ers­ter nach­rü­cken im Falle eines Falles.

Für den gan­zen Bezirk Pfäf­fi­kon stellt die EVP zufrie­den fest, dass der Wäh­ler­an­teil in jeder Gemeinde zuge­nom­men hat, in ein­zel­nen sogar sprung­haft ange­stie­gen ist. Über den gan­zen Kan­ton hat die EVP einen gan­zen Sitz hinzu gewin­nen kön­nen. Dies ist sicher den aner­kannt guten Kan­di­da­ten und den vie­ler­orts akti­ven EVP Orts­par­teien zu zu schrei­ben. Es wäre aber ohne die vie­len Wahl­hel­fern nicht mög­lich gewe­sen. Des­halb sei auch ihnen an die­ser Stelle ein herz­li­ches Dan­ke­schön ausgesprochen.