News

Gemeindeversammlung 13.06.2016: Ja zum temporären Schulraum und zum Bistro-Projekt der Gemeinde

Die EVP Pfäffikon sagt einstimmig „JA“ zum Baukredit für den temporären Schulraum Sandgrueb und ebenfalls „JA“ zum Kreditantrag des Gemeinderates von 1‘420‘000.- für den Bau eines gemeindeeigenen Bistros am See.

Die EVP Pfäffikon sagt einstimmig „JA“ zum Baukredit für den temporären Schulraum Sandgrueb. Das vorliegende Projekt wurde als überzeugend befunden und als unabdingbare Grundlage für die kommenden grossen Sanierungs- und Umbauprojekte der Schulhäuser Steinacker, Pfaffberg und Mettlen.

Die Ja-Parole beschlossen haben die EVP-Mitglieder auch zum Kreditantrag des Gemeinderates von 1‘420‘000.- für den Bau eines gemeindeeigenen Bistros am See. Keine Chance hatte dagegen die Einzelinitiative zur Abgabe des entsprechenden Grundstücks an einen privaten Bistro-Ersteller. Seit Jahrzenten hätten sich Pfäffikerinnen und Pfäffiker erfolgreich und mit viel Engagement und Überzeugung für eine durch die Öffentlichkeit bestimmten Nutzung des Seequais eingesetzt. Die Initiative stehe im Widerspruch dazu, es müsse darum die gemeinderätliche Vorlage unterstützt werden.

Zustimmung beschloss die EVP auch für den jährlich wiederkehrenden Kredit an die Gemeinde-Informations-Zeitung PfäffikerIn. Unbestritten war auch die Abnahme der Jahresrechnung 2015 der Gemeinde. Abgelehnt wurde jedoch der Antrag des Gemeinderates zur Neuregelung der amtlichen Publikationsorgane der Gemeinde. Eine Mehrheit der EVP-Mitglieder war dabei der Meinung, dass durch den Wechsel der Gemeinde-Informationen von der Zeitung ins Internet ein Teil der Bevölkerung schlechter als bisher informiert würde.