News

JA zum Garderobengebäude Barzloo

Die EVP-Mitglieder unter­stüt­zen den Pro­jek­tie­rungs­kre­dit für einen Ersatz-Neubau des Gar­de­ro­ben­ge­bäu­des ein­stim­mig.

Das alte Gebäude stammt aus dem Jahr 1971 und ist in  maro­dem Zustand - ein Ersatz­bau drängt sich auf. Die EVP aner­kennt die wich­tige Auf­gabe, die der Fuss­ball­club Pfäf­fi­kon mit sei­nen zahl­rei­chen Jugend­mann­schaf­ten für die Pfäf­fi­ker Jugend leis­tet und erach­tet daher das Pro­jekt im Sinne einer Inves­ti­tion in die Zukunft trotz der hohen Kos­ten als gerecht­fer­tigt. Die von der Rech­nungs­prü­fungs­kom­mis­sion vor­ge­schla­gene Sen­kung der Bau­kos­ten für die Gemeinde auf 2,7 Mio wurde von den Anwe­sen­den kri­tisch beur­teilt – man solle nicht den glei­chen Feh­ler wie 1991 beim Bau des Erwei­te­rungs­ge­bäu­des bege­hen, als rigide Spar­vor­ga­ben und Fron­ar­beit letzt­end­lich zu unbe­frie­di­gen­den Ergeb­nis­sen und Zusatz­kos­ten führ­ten.

 

Der Bau­ab­rech­nung für die Rea­li­sie­rung des tem­po­rä­ren Schul­raums stimmt die EVP eben­falls zu.